Das ist Orientierungslauf!

Orientierungslauf /Orienteering ist:

» ein faszinierender Natursport der begeistert, abseits von Lärm und Hektik

» ein Familiensport für Teilnehmer von 8 bis 80, für Anfänger wie Profis

» jedesmal wieder ein neues Erfolgserlebnis

» Abenteuer und immer wieder eine neue Herausforderung

» „Laufen mit Köpfchen“

Der Orientierungslauf (kurz OL) ist eine Laufsportart, die aus zwei Komponenten besteht: dem Orientieren und dem Laufen. Beim Orientierungslauf werden mit Hilfe von Karte und Kompass bestimmte Kontrollpunkte im Gelände, welche auf einer Karte eingezeichnet sind,  möglichst schnell angelaufen. Sie müssen dabei in möglichst kurzer Zeit auf einer selbstgewählten, beliebigen Route angelaufen werden. Die Kontrollpunkte werden Posten genannt. Es handelt sich dabei um rot-weiße prismenförmige Schirme mit Markierungsvorrichtungen.
Die Herausforderung dieser Sportart ist das selbständige Planen und Finden der schnellsten Route zu den einzelnen Posten. Kein Lauf gleicht dem anderen, weshalb eine große Abwechslung gegeben ist. Aufgrund dieser Abwechslung schaffen auch Spitzenorientierungsläufer meist keinen fehlerfreien Lauf. Die wechselseitige Beziehung erfordert bei dieser Sportart nicht nur läuferische Kondition, sondern auch eine gute Konzentrationsfähigkeit beim Orientieren, weshalb nur eine gute Kombination von beidem zum Erfolg führt.
Orientierungslauf findet hauptsächlich in Wäldern statt, mittlerweile haben sich jedoch auch Formen entwickelt, bei denen in Parkanlagen, Stadtgebieten oder sonstigen offenen Flächen gelaufen wird.
Bei OL-Wettkämpfen findet jede und jeder eine passende Kategorie. Neben den Elitekategorien gibt es Kinder-, Jugend-, Junioren-, Senioren- und Anfängerkategorien – jeweils für Frauen und Männer bzw. für Mädchen und Knaben getrennt. Je nach Kategorie unterscheiden sich die Anzahl der Posten, die Streckenlänge und die Schwierigkeit der Postenstandorte. OL ist eine echte Familien- und Lifetimesportart.
(gekürzt aus ol-wiki.de)
Mehr Infos dazu findet ihr auf:

Das OL-Wiki ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten zum Thema Orientierungslauf. Jede und Jeder kann und soll mit seinem bzw. ihrem Wissen beitragen. Seid mutig!
Bisher wurden 413, teilweise unvollständige, Artikel geschaffen. Tragt also mit eurem Wissen dazu bei, diese zu vervollständigen bzw. fehlende Artikel zu erstellen!
Das Ziel der Wikipedia ist der Aufbau einer Enzyklopädie durch freiwillige und ehrenamtliche Autoren. Der Name Wikipedia setzt sich zusammen aus Wiki (entstanden aus wiki, dem hawaiischen Wort für ‚schnell‘), und encyclopedia, dem englischen Wort für ‚Enzyklopädie‘. Ein Wiki ist ein Webangebot, dessen Seiten jeder leicht und ohne technische Vorkenntnisse direkt im Webbrowser bearbeiten kann.
Die im März 2001 gegründete Wikipedia in deutscher Sprache ist eine von vielen Wikipedia-Ausgaben.

Die Sektion Orientierungslauf der Sportunion Klagenfurt hat hierzu auch ein tolles Video erstellt, welches wir euch nicht vorenthalten wollen, viel Spass damit.