Über: Winterlaufserie

Die Winterlaufserie besteht aus sechs Trainingsläufen, wovon die vier besten in die Endwertung kommen. Die Durchführung findet jeweils Samstagnachmittags um 13:00 oder 14:00 in flexibler Trainingsform statt.

Kategorien

Es werden folgende Kategorien angeboten:
D12 und H12 (Bahn D, Jahrgang bis 2004): sehr einfach, ca. 2Km
D14 und H14 (Bahn C, Jahrgang bis 2002): einfach, ca. 3 Km
D16 und H16 (Bahn B, Jahrgang bis 2000): mittel ca. 4Km
Und in der Regel auch eine Bahn A, eventuell ohne Wege, oder was auch immer der Bahnleger sich ausdenkt. Bahn A bis D sind selbstverständlich auch für Erwachsene möglich.

Wertungen

Start ohne Wertung in einer niedrigeren Kategorie ist möglich. Es gibt keine Disqualifizierung:  ausgelassene Posten werden je mit 10’ Zeitstrafe angerechnet.
Je nach Platzierung werden folgende Punkte vergeben:
1.Platz: 25 Punkte, 2. Platz: 22 Punkte, 3. Platz: 20 Punkte, 4.: 18 P, 5.: 17 P, 6.: 16 P usw. ab Platz 21 1 Punkt für alle in der Wertung.

Bergkönig/Sprintkönig

In jedem Lauf wird ein Posten als „Berg“ gekennzeichnet. Es werden zwei Ranglisten gemacht für Mädchen und Jungen. Die Punkte werden abhängig von der Anzahl der Teilnehmer vergeben. Der Schnellere bekommt so viele Punkte wie die Anzahl der Teilnehmer, der zweite einen weniger usw. Es werden alle Ergebnisse berücksichtigt (so maximal sechs). Analog wird in jedem Lauf ein Posten als „Sprint/Lauf“ gekennzeichnet mit entsprechender Wertung.

Die Termine für die Winterlauftour 2016/2017 findet ihr hier.