Nachwuchsläufer der OLG Regensburg wieder Top

DSC_5325_kSehr schöne Erfolge konnten die jugendlichen Läufer und Läuferinnen der OL Regensburg bei den Deutschen Meisterschaften in den Teamwettbewerben erlaufen. Im Waldgebiet unweit von Eberswalde, in der Nähe von Berlin, erlebten die Teilnehmer an den Team Meisterschaften zwei fordernde nationale Wettkämpfe. 

In einem anspruchsvollem, feingliedrigen Gelände mit Kiefernwald, kurzem Bodenbewuchs und vielen markanten Einzelobjekten konnten die Junioren Lukas Janischowsky, Tobias Spangenberg und Quirin Lehner sich in der 3er Staffel  gut in Szene setzen und gewannen hoch verdient die Bronzemedaille. Unsere D18 Staffel mit Marei Lehner, Mareike und Isabel Seeger wurden Vizemeister und rutschten nur hauchdünn am Gewinn der Meisterschaft vorbei.

Den Vogel schoss erneut aber unser starker Mädchennachwuchs mit Jasmin Hertel, Leonie Amann und Katrin Hertel ab und erlangte, mit Bestzeiten auf jeder Strecke, den Titel eines Deutschen Staffelmeisters in der Kategorie D14.

Beim Mannschafts-OL konnten die Teams am nächsten Tag ihren grandiose Leistung wiederholen und belegten im Mannschafts-OL in der D14 mit leichtem geändertem Team (Ines Schikora, Leonie Amman und Katrin Hertel) erneut den 1. Platz, in der H18 den 2. Platz und in der D18 den 3. Platz. Auch die 2. H18 Mannschaft der OLG Regensburg mit Riccardo Casanova, Philipp Schwarck und Felix Wartner war erfolgreich und belegte einen tollen 3. Platz.

dmstaffelsieger

Foto von links nach rechts: Lukas Janischowsky, Quirin Lehner, Tobias Spangenberg Jasmin Hertel, Katrin Hertel, Leonie Amann, Isabel Seeger, Marei Lehner, Mareike Lehner

1 35 36 37 38 39