Deutsche Meisterschaften über die Mitteldistanz 2016

Deutsche Meisterschaften über die Mitteldistanz am Wochenende vom 10.06.2016 – 12.06.2016.

Mit freundlicher Unterstützung der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG

Die OLG Regensburg lädt ein zu einem spannenden Orientierungslauf-Wochenende im oberen Bayerischen Wald.

Das zentrale Wettkampfzentrum mit Unterkunft im Massenlager befindet sich in Nittenau, ca. 30km Nord-östlich von Regensburg gelegen.

PSD-Stadtsprint in Nittenau

Das Wochenende beginnt am Freitag Abend in Nittenau wo die PSD-Banken zum Stadtsprint in der Altstadt von Nittenau einladen.

Kartenausschnitt „Stubenthal“

Am Samstag finden dann im ca. 10km entfernten Süssenbach die Deutschen Meisterschaften in der Mitteldistanz statt. Die OL-Karte Stubenthal wurde für die Deutschen Meisterschaften neu aufgenommen und ist erstmalig für einen OL im Einsatz. Das Gelände ist ein gut belaufbares, hügeliges Granitfelsengebiet im oberen Bayerischen Wald mit dichtem Wegenetz. Die für dieses Gebiet typischen, zahlreichen Felsformation versprechen ein technisch anspruchsvolles Rennen: ein richtiges OL-Vergnügen.

Kartenausschnitt „Wilder Mann“

Den Abschluss bildet dann am Sonntag der Bundesranglistenlauf  (Langdistanz) auf der Karte „Wilder Mann“. Hier liegt das Wettkampfzentrum in Rossbach-Wald, welches ebenfalls nur 10km von Nittenau entfernt ist. Auch hier handelt es sich um ein typisches Bayerwaldgelände mit vielen Fels-formationen. Teile des Laufgebietes sind am BRL am DBK-Nacht-Wochenende 2014 eingesetzt worden.  ​

Wir freuen uns auf Euren Besuch und auf ein erlebnisreiches Wochenende!