Winterlaufserie, die Zweite

Die 2. Winterlaufserie fand am 26.11.2016 auf der Dürrbuckel-Karte statt. Das Gelände dort ist teilweise schwer belaufbar, was die meisten der Läufer anhand der vielen Dornen zu spüren bekamen. Oftmals mussten man sich durch jede Menge Dornen zum Posten vorkämpfen und hätte sich gewünscht, eine Machete dabei zu haben.

wls_2017_02_bild1Die Bahnen waren eher von der längeren Sorte: Von über 6 km auf der A bis zu den ordentlichen 2,3 km der     D Bahn. Ob die Posten leicht zu finden waren (Aussage der Bahnleger!) oder eher schwer, darüber gab es reichlich geteilte Meinungen, wie immer halt!
Jedenfalls war es mit 76 Teilnehmern ein gut besuchter Lauf der WLS und die Ausrichter, die diese verantwortungsvolle Aufgabe zum ersten Mal übernommen hatten, konnten sehr zufrieden sein.
Bei bewölktem Himmel und nur 5 Grad war danach jeder froh, sich zuhause bei einer heißen Dusche wieder aufzuwärmen.

Felix Wartner, Lorenz Brandl

1 18 19 20