Feiertags – ROLT

Michael zweiter in H12

Ein Orientierungsläufer verbringt standesgemäß einen freien Tag mit einem Wettkampf. So war es auch am Nationalfeiertag, den Tag der deutschen Einheit. Während Viele entspannt frühstückten, waren die Teilnehmer für den 5. ROLT schon unterwegs nach Süssenbach.

Bei nicht allzu warmen 8°C sind die ersten Läufer um 10 Uhr Vormittags gestartet. Mit 65 Teilnehmern war dies eine relativ gut besuchte „Regensburger OL-Tour“.

Die Bahnen waren nicht allzu einfach gelegt (für manche anscheinend zu schwer), was möglicherweise auch ein bisschen etwas mit dem technisch anspruchsvollen Gelände zu tun haben könnte.

Hoffentlich hat es allen trotz meiner sehr geringen Erfahrung was Bahnlegung angeht gefallen.

Ich möchte mich recht herzlich bei Fabian J. und Ines S. Bedanken.

Lorenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.