BM Staffel – allerhand Regen

BM-Staffel in Starnberg –

Es regnete nicht nur Wassertropfen, sondern auch Medaillen für die OLG

 

Am 13.07.19 machten wir uns auf den Weg zu den Bayerischen Staffelwettkämpfen nach Mörlbach bei Starnberg, die dieses Jahr vom OC München ausgerichtet wurden. Dunkle Wolken beim Anmarsch deuteten schon auf einen nassen Nachmittag hin, was sich dann leider auch bewahrheitete. Während die ersten Läufe noch meist im Trockenen gelaufen wurden, schüttete es ab der dritten Runde wie aus

Podest der Herren Elite mit Lukas, Valtzu, Philipp und Julian

Podest der Herren Elite mit Lukas, Valtzu, Philipp und Julian

Eimern, sodass die Karte nur noch schwer gelesen werden konnte. Nichtsdestotrotz konnte die OLG viele Medaillen mit nach Hause nehmen. Wir liefen in einem wunderschönen Wald. Das Gelände war sehr detailliert, meist sehr gut belaufbar mit nicht zu vielen Höhenmetern, was das Herz jedes Orientierungsläufers höherschlagen ließ.

Goldmedaillen gab es für die Staffeln:

D12 Sarah Albrecht, Miriam Krämer

D14 Juliane Burgmair, Anne Pühl

D18 Jasmin Hertel, Katrin Hertel

D45 Petra Weber, Milena Grifoni

H18 Konstantin Kraus, Yannick Lieblich

HE Philipp Schwarck, Julian Nürnberger

Auch in D14 zwei OLG Staffeln auf dem Podest. Eigentlich hätten Juliane und Anne ja noch D12 laufen dürfen, wäre wohl zu langweilig gewesen...

Auch in D14 zwei OLG Staffeln auf dem Podest. Eigentlich hätten Juliane und Anne ja noch D12 laufen dürfen, wäre wohl zu langweilig gewesen…

Silbermedaillen für die Staffeln:

D12 Antonia Krämer, Katharina Gaßner

DE Ines Schikora, Sophie Kraus

H12 Tobias Bittner, Florian Reinwald

H14 David Burgmair, Johannes Trapp

H45 Valerio Casanova, Klemens Janischowsky

HE Valtteri Kolehmainen, Lukas Janischowsky

Bronzemedailllen für die Staffeln:

D12 Hanna Zinner, Marit Siefken

D14 Anja Boß, Hannah Kalhamer

H55 Stephan Schneuwly, André Böhme   

In der Damen 12 gelang uns mit den Nachwuchsläufern aus Hainsacker sogar das Triple.

Am nächsten Tag erwartete uns eine spannende Mitteldistanz auf der Karte Schiltberger Forst bei Jetzendorf. Dieses Mal hatten wir mehr Glück beim Wetter und blieben vom Regen verschont. Trotz vieler grüner Bereiche auf der Karte gab es zahlreiche interessante Postenverbindungen, die die Läufer herausforderten. Auch hier konnten die Regensburger Orientierungsläufer gute Ergebnisse erreichen.

Fabian in einem der zahlreichen Grüns.

Fabian in einem der zahlreichen Grüns.

1.Pätze: Juliane Burgmair D14, Tobias Bittner H12, Konstantin Kraus H18, Valerio Casanova H45, Clemens Hartung H55, Viktor Jarkov H75

2.Plätze: Sarah Albrecht D12, Katharina Kraus D16, Jasmin Hertel D18, Milena Grifoni D45, Yannik Lieblich H16, Lukas Janischowsky HE

3.Plätze: Katrin Hertel D18, Petra Weber D45

Florian Reinwald H12, André Böhme H55, Valtteri Kolehmainen HE

Offen Mittel

1.Platz Markus Burgmair

2.Platz Petra Janischowsky

 

Wir bedanken uns bei den Ausrichtern OC München und TSV Jetzendorf es hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Konstantin  

Ergebnisse BM Staffel

Ergebnisse Bayerncup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.