Erfolgreich auf den italienischen Meisterschaften

Marei ganz oben

Marei ganz oben!

Bei kaltem und verregnetem Wetter haben sich die Athleten der OLG Regensburg (und weitere Gäste in unserem Trainingslager) am Passo Lavazè in Trentino am 20. Mai sehr gut geschlagen. Am Samstag bei der Mitteldistanz gewann Kayla Ritzenthaler vor Katrin Hertel in W16 und Marei Lehner siegte in der Kategorie W20. Den 2. Platz belegten Philipp Schwarck in M20 und Timon Lorenz in M18, Dritte wurde Milena Grifoni in W50.

Ergebnisse Mitteldistanz

Am Tag danach dominierten unsere W20 (Jasmin Hertel, Sophie Kraus und Marei Lehner) und M20 (Timon Lorenz, Philipp Schwarck und Riccardo Casanova) in ihren Kategorien und gewannen mit 13‘ bzw. 18‘ Vorsprung! Klasse Läufe! Die M55 Staffel (Erich Nürnberger, Stefano Zonato und Clemens Hartung) erreichte den 3. Platz.

Massenstart M20

Die Elite schlug sich auch gut und erreichte einen 6. Platz in WE mit Hilfe von zwei Gastläuferinnen (Anna Schöps, Emily Ungermann und Kristin Hagen), während die ME Staffel (Lukas Janischowsky, Quirin Lehner und Korbinian Lehner) Achter wurde.

 

Zu erwähnen ist auch der 2. Platz in der Open Kategorie. (Benedikt Lehner, Petra Weber und Milena Grifoni) Erster war hier das Team „Park World Tour Italia“ mit Robert Merl!

Ergebnisse Staffel

Insgesamt ein sehr gelungenes Wochenende und ein super Start in die Trainingslagerwoche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.