Bayerische Meister auf der Mitteldistanz

Am WKZ

Sonne pur am WKZ

Bei sonnigen 19 Grad ging es am 14. April 2018 für die OLG nach Starnberg, um dort an der Bayerischen Meisterschaft Mittel am Samstag, sowie am Bayerncup Lang am Sonntag teilzunehmen. Für viele war es nach der langen Winterpause das erste OL-Wochenende für dieses Jahr und die Stimmung war dementsprechend heiter und ausgelassen. Der Wald, der für beide Tage als Wettkampfgebiet ausgewählt wurde, war gut belaufbar und reich an Höhenmetern; also mit besten Voraussetzungen für einen idealen Start in die neue Saison. Für Jasmin Hertel (D15/16), Konstantin Kraus (H15/16), Ines Schikora und Benedikt Lehner (D/H17/18) war es ein besonders glorreiches Wochenende, da sie sich in den Jugendklassen die ersten Titel des Jahres und somit auch eine Medaille, verbunden mit Ruhm und Ehre, erlaufen konnten. Juliane Burgmair (D12) und Florian Reinwald (H12) rundeten die Titelsammlung nach unten in den Schülerklassen ab, während Mareike Seeger (D19) und Korbinian Lehner (H19) ziemlich souverän die Eliteklassen für sich entscheiden konnten.

Recht hohe Sonnenbrillendichte bei der Siegerehrung der Elite

Recht hohe Sonnenbrillendichte bei der Siegerehrung der Elite

Am Sonntag ging es dann, nach einer ansehnlichen Langdistanz bei der so mancher auf seine Kosten gekommen ist, wieder in Richtung Regensburg, bereits  in gespannter Erwartung und Vorfreude auf die kommenden OL-Events.

Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.