Nominierungen für JWOC und EYOC

Bald ist es soweit: Die Juniorenweltmeisterschaft (JWOC) und die Jugendeuropameisterschaft (EYOC) stehen wieder vor der Tür!

2017_EYOC_Nominierung_Bild_01Für die Juniorenweltmeisterschaften vom 09.07. bis 16.07.2017 in Finnland konnten sich die Zwillinge Isabel und Mareike Seeger qualifizieren. Isabel vertrat Deutschland schon letztes Jahr bei der JWOC in der Schweiz. Ihre Schwester Mareike war bis jetzt drei Mal bei der EYOC dabei und kann nun ebenfalls in Tampere ihr Können bei den Disziplinen Sprint, Staffel, Langdistanz und Mitteldistanz (mit Qualifikation) unter Beweis stellen.

Zu der European Youth Orienteering Championship in der Slowakei vom 29.06. – 02.07.2017, also kommendes Wochenende, haben sich Ines Schikora, Timon Lorenz und die Zwillinge Katrin und Jasmin Hertel qualifiziert. Für alle ist es das erste Mal bei der Europameisterschaft, außer für Timon, der durfte für Deutschland schon letztes Jahr ins Rennen gehen und konnte damit wertvolle Erfahrungen sammeln. Auf die Läufer wartet eine Langdistanz, ein Sprint und eine Staffel rund um Banská Bystrica.

 

Die OLG Regensburg wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

Stephan Schneuwly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.