„Nur die Harten kommen in den Garten!“

So stellte es sich letzten Samstag, den 18.03., in der Gemeinde Wald wieder einmal heraus.

Wobei die Harten hierbei eindeutig die über 80 OLer sind, die aus ganz Bayern zum 1. Lauf der Regensburger OL-Tour 2017 gekommen sind, der zeitgleich zum D-Kader Lehrgang Bayerns stattfand. Diese trotzten nämlich dem kalten Klima, Wind und Regen und begaben sich in den durch diese Umstände ungemütlichen Wald.

ROLT_2017_01_Bild01

Gute Laune bei schlechtem Wetter

Bahnleger Julian machte der Karte „Rock on the Rocks“ alle Ehre, so dass beispielsweise von den 18 Posten der Herren A-Bahn 16 Felsmauern oder Steine waren. Die Bahnen waren zwischen 1,3 und 5,1 Kilometer lang, wobei die A-Bahn von sowohl Herren als auch Damen die Möglichkeit bat, ohne Wege auf der Karte zu laufen.

Nach dem Lauf konnte man sich von dem Wetter im Vereinsheim des SSV 1948 Roßbach-Wald erholen, in dem es Getränke und kleine Snacks gab. Diese Zeit konnte auch gleich von den Mitgliedern des Kaders genutzt werden, um vor der Rückkehr in die Halle noch einmal die Bahn zu besprechen oder bei Kartenspielen miteinander Spaß zu haben und sich besser kennenzulernen.

Sebastian Vetter

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.