…..In Erwartung vieler Herausforderungen…2016……

Langweilig dürfte es für die OLG Regensburg 2016 sicherlich nicht werden und auf den Lorbeeren des letzten Jahres auszuruhen liegt uns auch nicht im Blut. Also packen wir es gemeinsam an und starten mit Power ins Neue Jahr. Die nationalen Erfolge unserer Jugendlichen und die Berufung von 8 unserer Nachwuchsläufer in den Bundeskader bzw. in die Infogruppe werden uns anspornen wieder jede Menge gute Trainings und regionale Läufe zu organisieren. Mit 16 Berufungen in den Landeskader Bayern (von insgesamt 21 Kadermitgliedern) bilden die jugendlichen Läufer der OLG wiederum das Rückgrat des JJLVK Teams Bayern, welches sich für dieses Jahr wieder sehr viel vorgenommen hat (Kadermitglieder OLG Regensburg: Jasmin und Katrin Hertel, Leonie Amann, Antonia Kerscher, Amelie Nürnberger, Ines Schikora, Linda Indola, Marei Lehner, Riccardo Casanova, Benedikt Lehner, Timon Lorenz, Quirin Lehner, Philipp Schwarck, Tobias Spangenberg, Lukas Janischowsky und Korbinian Lehner: Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung!).

Granitfelsen2

Geduldig warten die vielen Granitfelsen auf motivierte Orientierungsläufer

Ein gemeinsames Trainingslager in Schweden sowie die Organisation des DM Mittel Wochenendes im Juni wird uns dabei sicherlich stark fordern, aber gemeinsam lässt sich alles meistern.

Und die DM Sprint in Regensburg in 2017 verlangt auch schon jede Menge Planungs- und Vorbereitungsarbeit in diesem Jahr.

Wir wollen uns auch wieder aktiv um Nachwuchs kümmern und dabei mit vielen Regensburger Schulen zusammenarbeiten.

Unser tolles Bayrisches Vorwaldgelände mit den einmaligen Granitfelsformationen ist ein wesentlicher Garant für anspruchsvolle und herausfordernde Bahnen. Die Teilnehmer an der DM Mittel werden es hautnah erleben können.

Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, möglichst viele von euch zu unserer Deutschen Meisterschaft am Wochenende 10.-12. Juni begrüßen zu dürfen.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.